Eltern-Kind-Turnen

Kommt vorbei zum Sport frei!

Seit Januar 2018 hat das Altenburger Familienzentrum seine Angebote um das Eltern-Kind-Turnen erweitert, –      frei nach dem Motto: 

            „Toben macht schlau!“ (R. Zimmer).  

Denn wer tobt und turnt benutzt seine Sinne und steht in Interaktion mit seiner Umwelt. Bereits im Kleinkindalter bildet sich dabei eine positive Einstellung zur Bewegung heraus mit der sich das Kind vielfältige Bewegungsformen aneignet. 

Auf diese Weise wird Ihr Kind sowohl körperlich, sozial als auch psychisch gestärkt.

 Für die Teilnahme wird ein kleiner Unkostenbeitrag von 3 Euro erhoben. Getränke sind inklusive. 

Im Kurs wird geturnt, gelacht und Anregungen für tägliche Bewegungsmöglichkeiten gegeben. Dabei sollen die Eltern mitmachen (Vorbildfunktion), Hilfestellung geben und staunen was ihr Nachwuchs schon alles kann. Die kleinen Sportler dürfen entdecken, selbst Probleme lösen und  toben, klettern, rennen. Dabei haben sie die Gelegenheit ihren natürlichen Spiel- und Bewegungstrieb auszuleben und vielleicht auch den ein oder anderen Spielkameraden zu finden. 

Die Eltern haben die Möglichkeit zum Austausch mit miteinander sowie mit dem kompetenten Fachpersonal des Familienzentrums. Wir stehen Ihnen mit Rat und Tat rund um die Entwicklung Ihres Kindes zur Seite.

Für den Kurs ist bequeme Kleidung wichtig. Sportsachen  sind kein muss. Während der Sportstunde gilt ein allgemeines Fotoverbot um die Privatsphäre der Kinder zu wahren. Eine abgesprochene Ausnahmesitution bestätigt diese Regel. 

    Montag       
Sporthalle Rolika

Donnerstag
Sporthalle Friedrichgymnasium (Altenburg),

neuer Kursbeginn am 15.11.2018 
(Teilnahme nur nach Anmeldung)

Anmeldung unter 03447 / 4885144  • 0151 / 24305955 • info@altenburger-familienzentrum.de