offene Kirchen

4 Säulen für eine starke Gemeinschaft

Alle unter einem Dach

vielfältige Musik

Lebensbegleitung

superadmin

Brot und Teilen

Ein Gottesdienst zum Erntefest für alle Brotliebhaber und solche, die mehr über ein ein altes und sogar heiliges Lebensmittel erfahren wollen. Der Brothunger kann anschließend mit selbstgackenem und Konfitüre gestillt werden. Spenden teilen wir mit allen, denen es an Grundnahrungsmitteln fehlt.

So., 03.10. • 10 Uhr • Brüderkirche

superadmin

Kinder- und Jugendtag

Mit Sport- & Kreativangeboten laden wir mit Abstand zu einem jährlichen Highlight ein (u.a. Tanz- und Artistikworkshop, Flohmarkt und Minidisco!)
Ab 17 Uhr gibt es Lagerfeuer und Live Musik von „Kalter Kaffee“ aus Leipzig zu genießen.

So., 26.9. • ab 15 Uhr • rund um die Brüderkirche

superadmin

Gemeinsam stark

… unter diesem Motto laden wir DICH wir zum Auftakt des Kinder- und Jugendtages zu einem bunten Mitmach-Familien-Gottesdienst auf den Stufen der Brüderkirche ein. Allen Schulanfängern geben wir Segen mit auf den Weg.

So., 26.9. • 14 Uhr • Brüderkirche

superadmin

Stadtmensch Festival

Vier Tage, 60 Veranstaltungen, eine Stadt. Mit diesem Motto werben die Stadtmenschen für ein Festival, dass zeigt, welches Potential in ehrenamtlicher Stadtentwicklung steckt. Lass dich anstecken.


22.09.

12:00 Uhr


Einen Moment Stille genießen, Lasten ablegen und durchatmen - beim Mittagsgebet
in der Brüderkirche


26.09.14:00 Uhr | "Gemeinsam sind wir stark!", ein Familiengottesdienst zum Stadtmensch Festival | auf den Stufen der Brüderkirche

29.09.12:00 Uhr | Einen Moment Stille genießen, Lasten ablegen und durchatmen - beim Mittagsgebet | in der Brüderkirche

03.10.10:00 Uhr | "Brot & Teilen", ein Gottesdienst zum Erntedankfest | mit Pfr. S. Vogler, Diakonin Borwansky und der Jungen Gemeinde, sowie Kantor Röpke | in der Brüderkirche

Eine Kirchgemeinde braucht für ihre Entwicklung Begegnungsräume. An diesen Orten teilen alle Generationen das Leben. Sie zeigen einander, was sie bewegt. Ursprünglich erfüllte der Kirchenraum und die Gemeinschaft um den Gottesdienst diese Aufgabe. Mittlerweile ist seine Schwelle für viele zu hoch. Ihn um angrenzende Flächen zu einem soziokulturellen Zentrum zu erweitern, ist ein spannender Gedanke. Seit zwei Jahren bewegt dieser die Stadtkirch-gemeinde Altenburg.