offene Kirchen

4 Säulen für eine starke Gemeinschaft

Alle unter einem Dach

vielfältige Musik

Lebensbegleitung

Vormerken und weitersagen!

superadmin

Weltgebetstag

Am 1. März 2024 beten Christ*innen weltweit für ein Band des Friedens im Nahen Osten. Denn in Israel und Palästina leiden vor allem Kinder und Frauen „in unvorstellbarem Ausmaß unter Terror, Not und sexualisierter Gewalt“. In Altenburg reihen wir uns mit einem Friedensgebet ein. Anschließend gibt es die Möglichkeit zum Austausch bei Leckerein.

Fr., 1. März, 18.00 Uhr • katholische Kirche • Frauengasse 24
wöchentlich
superadmin

Ökumenisches Friedensgebet

Jeden Tag erschrecken wir über Bilder und Botschaften von Hass und Gewalt. Wir machen uns Sorgen im Blick auf unsere Umwelt, unsere Kinder und Gesellschaft. In alledem fragen wir nach Gott, der das Leben jedes Menschen geschaffen und der in Jesus Christus allen Menschen seine Liebe erwiesen hat. Wir bringen ihm, was uns bewegt.

jeden Mo. • 18.00 Uhr • Brüderkirche
superadmin

offene Kirchentüren

Unsere Kirchen sind besondere Orte der Begegnung, mit sich selbst, mit Kultur und Bildung, Geschichte und Gegenwart, Gott und Menschen. Ihre Türen stehen für alle offen. Führungen oder Öffnungen außerhalb der festgelegten Zeiten können Sie unter 03447/ 4885140 vereinbaren.

klicken und mehr erfahren
wöchentlich
superadmin

Mittagsgebet

Herzliche Einladung zu einer Insel, mitten in der Woche – zum Hände Falten & Ablegen, was beschwert. Gott will uns beschenken mit einem Geistes der Kraft und der Liebe und der Besonnenheit.

jeden Mi. • 12.00 Uhr • Brüderkirche


28.02.

12:00-13:00 Uhr


Mittagsgebet
Einen Moment Ruhe genießen, ein Gebet sprechen, eine Tasse Kaffee auf den Weg mitnehmen | in der Brüderkirche

03.03.09:00-09:45 Uhr | Predigtgottesdienst mit Pfr.i.R. Dr. Haubold | in der Dorfkirche zu Kosma

03.03.10:30-11:30 Uhr | Predigtgottesdienst sowie Kindergottesdienst | Gestaltung: Pfr.i.R. Dr. Haubold und Kantor J.F. Röpke | in der Herzogin Agnes Gedächtniskirche

04.03.18:00-18:30 Uhr | Friedensgebet | für Toleranz, Mitmenschlichkeit und Gerechtigkeit | in der Brüderkirche

06.03.12:00-13:00 Uhr | Mittagsgebet | Einen Moment Ruhe genießen, ein Gebet sprechen, eine Tasse Kaffee auf den Weg mitnehmen | in der Brüderkirche

Alle Veranstaltungen und mehr in unserem aktuellen Kirchenblatt

Eine Kirchgemeinde braucht für ihre Entwicklung Begegnungsräume. An diesen Orten teilen alle Generationen das Leben. Sie zeigen einander, was sie bewegt. Ursprünglich erfüllte der Kirchenraum und die Gemeinschaft um den Gottesdienst diese Aufgabe. Mittlerweile ist seine Schwelle für viele zu hoch. Ihn um angrenzende Flächen zu einem soziokulturellen Zentrum zu erweitern, ist ein spannender Gedanke. Seit 2019  bewegt dieser die Stadtkirchgemeinde Altenburg.